head>

I'm back ;p

Soooo, hier bin ich also wieder..

Was gibts neues? - Gute Frage ;> Viel passiert seit Oktober. Menschen kommen, Menschen gehen.. Tja der ewige Kreislauf des Lebens - was soll man dazu schon großartig sagen?

1) Mittlerweile versteh ich mich mit Sina wieder ganz gut, obwohl ich ihr manchmal doch noch in den Hintern treten könnte :D

2) Ich mache momentan meinen Führerschein. Sonntag fahr ich mit Papa auf einem Übungsplatz zum ersten Mal.

3) Schule stresst und nervt gewaltig. Letztes Jahr war es echt besser. Aber dafür habe ich jetzt wenigstens bald mein Latinum.. Zum Glück kann ich da nur sagen..
Im Mai stehen die zentralen Prüfungen in Mathe, Deutsch und Englisch an.. Bin ja echt gespannt, was das so gibt. Aber vorher, um genau zu sein vom 22.-26. März, bin ich in Holland. Ich werde dort am EAF (European Arts Festival) teilnehmen. Scheint ganz cool zu sein.. Wohne so lange bei einer holländischen Gastfamilie (hoffentlich verstehen die englisch.. Es fand schon einmal ein Austausch nach Baarn statt und dort konnten viele Familien nur holländisch - ALPTRAUM- ^^).

4) Vom 11.-13. Mai geht es dann ab nach Köln Dort findet ein Vorbereitungsseminar für Amerika statt. Bin jetzt schon aufgeregt. Hoffentlich versagen meine Englisch-Kenntnisse dann nicht :D

5) Ja und im August/September geht es dann für 5 Monate ab nach Amerika. Ich freu mich voll, bin echt gespannt, wohin ich komme^^ Aber am meisten freu ich mich auf die Familie. Wer weiß, wie die so ist^^ Und dann kommen ja noch die neuen Schulfächer hinzu (: Aber vorher flieg ich für 3 Tage nach New York und mache dort Sight-Seeing-Touren :> Das wird genial =)

6) Momentan ist ja Fastenzeit. Hab 3 Tage nichts gegessen. Wirkt echt Wunder ^^ Ich überlege noch, wie ich meiner Relilehrerin darauf aufmerksam machen kann^^ Das würde sich ganz bestimmt positiv auf meine Zeugnisnote auswirken :> Heute habe ich ja schon ne 1 bekommen, weil sie meine Hausaufgaben so toll fand (habe stolze 45 Min den Mist vorgetragen^^). Ich zitiere: "Über Vera Note brauche wir ja nicht sidkutieren, das ist ja ganz eindeutig, das bedarf keiner Erklärung. Sie hat nicht einfach irgendwas aus dem Internet ausgedruckt, nein, sie war super vorbereitet und wusste genau, was sie da sagt. Sie hat es selber verstanden und sich wirklich viel Mühe gegeben. Selbst eure Fragen konnte sie ohne Mühe beantworten."
Wenn das wirklich so wäre, wär ihr Lob ja in Ordnung gewesen :D:D

Meine 10-Minuten-Hausaufgabe in 7 Schritten ^^

1) Gehe auf wikipedia.de
2) Gib "Hinduismus" ein
3) Such dir einfach ein Fremdwort aus oder etwas, das spannend klingt^^
4) Speicher es bei Word
5) Lies dir den Text durch (nur ein einziges mal^^)
6) Mach alles Langweilige weg^^
7) Ausdrucken + Abheften

Fertig ist deine 1+ mit Sternchen *lach* Aber ich muss zugeben, ich war selber überrascht, dass ich es geschafft habe, den Kram vorzustellen^^
Nur taten mir die anderen Leute aus dem Kurs so leid Die mussten alles mitschreiben (Zur Info -> Ich hatte 1,5 Seiten in Schriftgröße 11^^).. Passend war auch die Frage, ob meine Hausaufgabe nun ein Referat war oder nicht ^^ Ich hätte es wohl selber für ein solches gehalten, hätte ich es nicht besser gewusst




Soooo, bevor es jetzt noch uninteressanter wird, hör ich lieber auf. Jetzt steht nämlich eine Party bei Philipp an


Schönen Abend noch :]


P.S.
8) Jane hdl :P
23.2.07 19:39


Müüüüüüüüüüüde

Ich bin soooo müde *gähn* Unfassbar!

War gestern mit meiner Mama im Nightrooms ^^ Bis 3 Uhr..
Es war Singleparty ^^ Wussten wir nur leider vorher nicht *lach* Haben dann so Herzchen mit einer Nummer aufgeklebt bekommen. Ich bin die 1041 gewesen^^
Mama hat ihre Nummer sofort abgerissen, weil es ihr so peinlich war^^ Immerhin hat sie den Altersdurchschnitt auch ordentlich gesprengt :>
Und obwohl sie neben mir saß/stand/getanzt hat, haben mich 2 Kerle angesprochen ^^
Der erste heißt Chris, 22 Jahre alt aus Dortmund, will Rettungssanitäter werden^^ Vorhin hat er mir eine SMS geschrieben, dass er mich sooo liebend gerne wiedersehen möchte und mich zum Essen eingeladen *lach*
Den Namen des anderen kenn ich nicht. Ich glaube der ist Rumäne oder so ^^ Der hatte so eine schreckliche Aussprache xD Er wollte die ganze Zeit mit mir tanzen, irgendwann bin ich dann auf Toilette geflüchtet. Er war so fasziniert, dass ich nicht geschwitzt habe, bei ihm lief der Schweiß nämlich wie sonst was^^ Ich weiß nur, dass der 23 Jahre alt ist *lach* Und er hat wirklich speckige Hüften, die mich sehr an meine erinnert haben xDD
Mit seinem Handy hat er die ganze Zeit Fotos von mir gemacht ^^ Sogar eins von meiner Mama (es war ihm schrecklich peinlich, dass er mich angesprochen hat, während meine Mama neben mir stand.. Er dachte wir wären Freundinnen *kreisch* ^_______^). Dann hat er noch bei Mama geschleimt und ihr gesagt, dass sie eine sehr hübsche Tochter hätte und gedacht hat, wir wären Freundinnen. Er fand sie ja soooooo lieb, weil sie mit mir in die Disco gegangen ist ^^
Nachdem ich mich auf Toilette vor ihm versteckt hatte, hat er mich gesucht ^^ Ich saß an einer Bar und habe mich erstmal gebückt *lach* Kurz darauf sind wir auch zum Ausgang gehetzt^^

Was gibts sonst Neues? Hmmmmm.. heute bin ich Auto gefahren^^ Klappt schon ganz gut :> Hab trotzdem noch Angst vor der ersten Fahrstunde mit meinem Fahrlehrer.. Mit Papa & Mama ist es ja doch noch etwas anderes.

Das war es dann auch mal wieder.

Schönen Tag noch (:
25.2.07 16:07


Ganz genau JEEEEEETZT...!

Dieses Mal
Hat es mich erwischt man
Kann nicht immer nur gewinnen
Ich verliere mein Gleichgewicht.
Das wars
Du dachtest ich wäre stark
Bis zu diesem Tag
An dem meine kleine Welt zerbricht

Manchmal ist da etwas das unerwartet erscheint
Manchmal brauchen wir nicht viel
Um glücklich zu sein

Nur das richtige Wort zur richtigen Zeit
Nur ein kleines Licht in der Dunkelheit
Der Moment
Der uns wieder auf die Beine stellt

Dieses Mal
Hat das Schicksal mich gepackt
Und mir das Leben schwer gemacht
Und trotzdem bin ich hier
Das wars
Ein einziger Moment
Der mir ein Lächeln schenkt
Wenn sich sonst nichts regt in mir

Manchmal ist da etwas was unerwartet erscheint
Manchmal brauchen wir nicht viel
Um glücklich zu sein

Nur das richtige Wort zur richtigen Zeit
Nur ein kleines Licht in der Dunkelheit
Der Moment
Der uns wieder auf die Beine stellt
Nur ein Lächeln dort wo sonst keiner lacht
Nur ein Sonnenstrahl nach einer endlosen Nacht.
Der Moment der uns am Leben hält

Nur das richtige Wort zur richtigen Zeit
Nur ein kleines Licht in der Dunkelheit
Der Moment
Der uns wieder auf die Beine stellt
Nur ein Lächeln dort wo sonst keiner lacht
Nur ein Sonnenstrahl nach einer endlosen Nacht
Der Moment der uns am Leben hält
25.2.07 21:52


Tollig <3

Was ein Tag! :D HERRLICH ^-^

Ich weiß echt nicht, wie dieser Tag noch zu toppen ist

Obwohl ich heute Morgen, als meine Wecker um 5:55 Uhr klingelten, fast gestorben wäre, find ich diesen Tag einfach toll^^
Keine 5 Minuten später, als ich meinen Weckdienst ausgeführt hatte, war ich wieder am schlafen *lach*

Dann fings an zu regnen, als ich auf dem Schulweg war.. In der Schule angekommen, bin ich (wie fast immer xD) zum Klassenraum gehetzt, zum Glück war der Pilzkopf noch nicht da
Es gab die Mathearbeit zurück :O Angst machte sich breit ^^
Sie meinte, dass die 6 Besten, die eine 1 geschrieben haben, den anderen alles erklären sollen bzw. mit ihnen die Berichtigung besprechen sollen. Also teilte sie unsere Klasse in kleine Gruppen ein und nannte die 6 "Betreuer" ^^
Zum Erstaunen aller nannte sie meinen Namen :D Jetzt habe ich also 3 "Nachhilfeschüler", obwohl ich nie was verstehe xD Also ich verstehe es schon, nur komm ich oft nicht weiter - aus welchen Gründen auch immer. Und dann frage ich meistens genau die 3 *lach* Mit meiner 1 in der Tasche machte ich mich also auf den Weg zu Sport. Unser Lehrer war nicht da, aber zum Glück hatten wir Sportvertretung bei der Kröger :]
Nach einem nicht so tollem Ultimate-Frisbee-Spiel wie sonst, hatten wir zwei Stunden GW x.x Aber selbst das konnte mir meine gute Laune nicht versauen^^
Dann war Latein angesagt. Ohjeeeeeee noch eine Arbeit x______x
Ich hab so Panik gekriegt. Ich konnte es echt nicht gut und Lea hat mir zum Glück geholfen. Und hey wer sagt's denn, eine 2- :D Zur 1 fehlte nicht viel.. Eine andere Vokabelbedeutung und es hätte geklappt.. Wieviel das doch ausmacht an der Note :> Aber egal, reicht ja (:
Letzte Stunde: Deutsch. Keine Arbeit (ZUM GLÜCK :D)
Dafür hab ich nach der Stunde meine Hausaufgabe abgegeben, worüber sich der Wollekopf sehr gefreut hat^^ Dann haben wir uns noch zusammen mit Susa unterhalten..

Und was sonst so? Hmmmmmmmmm.. GEHEIM! ^_______^

Gleich geht's ab zur Fahrschule und muss noch Geschichte machen und für Englisch und Politik lernen, ohjee


Bis dann

(das wär was..^^)
26.2.07 17:58


"Irrungen, Wirrungen?" - "yes, Baby!"

Kennt ihr dieses schreckliche Gefühl nicht zu wissen, was richtig ist?
Man sitzt den ganzen Tag herum und fragt sich, was man machen soll. Kennt ihr das? Oder bin ich mal wieder die einzige, die den ganzen lieben Tag lang vor sich hingrübelt?
Ich glaube, ich muss morgen mal mit Susa darüber sprechen. Ihre Tipps sind meistens nicht sehr wertvoll, aber es ist dennoch erleichternd.
Was wird sie wohl sagen? Bestimmt etwas wie "Ach Vera, das ist doch unwichtig. Gibt schlimmeres, glaub mir. Das wird schon wieder. Denk einfach nicht dran." Aber sie weiß ja gar nicht, wie schwer das ist nicht mehr an etwas zu denken, an das man sonst ununterbrochen denkt.
Das Leben ist ganz schön schwer. Oder vielleicht mach ich es mir auch nur schwer. Ich weiß nicht recht. Aber kompliziert ist es auf jeden Fall. Das ist eindeutig. Ohja, das ist es.

Es war dennoch ein herrlicher Tag, ein Tag mit Herzklopfen.


In dem Sinne, schönen Abend noch
26.2.07 23:28


 [eine Seite weiter]


Gratis bloggen bei
myblog.de